Greenkeeper Verband

Deutschland e.V.

Pflanzenschutz

Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen

Die Zulassungsbehörde für Pflanzenschutzmittel (PSM), das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Reihe von Genehmigungen für Pflanzenschutzmittel nach § 17 PflSchG erteilt.

 

Download der kompletten Liste des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mit den zugelassenen und genehmigten Anwendungen von Pflanzenschutzmitteln auf Flächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind.

 

 

 

 

Weitere Informationen für Anwender
Das BVL informiert ausführlich über zugelassene Pflanzenschutzmittel und alles, was bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zu beachten ist.


Information zu "Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel"

Die Zulassung für Banvel 480 S wurde verlänger: 31.12.2021

 

Auf Flächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind, dürfen nach §17 nur bestimmte Pflanzenschutzmittel (PSM) angewendet werden: Zugelassen PSM, deren Eignung in einem Zulassungsverfahren vom BVL festgestellt worden sind, oder für die Anwendung genehmigt worden sind.

 

Derzeit handelt es sich um folgende Pflanzenschutzmittel:

-          Fungizide: Heritage, Signum, Medaillon TL, Previcur Energy, Exteris Stressgard, KUMAR

-          Herbizide: Dircotex, BANVEL 480 S, HAKSAR Ultra 260 EW

-          Insektizide: Karat Zeon 

sowie PrimoMaxx II, Regalis Plus

Dithane NeoTec und Banvel M/Nasalt dürfen, nach Ende der Aufbrauchfrist, nicht mehr eingesetzt werden.

 

Für die Herbizide Dicotex und das Fungizid Signum enden, nach dem bisherigen Stand, die Zulassung zum Jahresende.

Aktuelle Informationen zu Verlängerungen sind auf der Seite des BVL einsehbar.

 

DGV Arbeitskreis Integrierter Pflanzenschutz

 

 

 

Anbei der Link des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit:

www.bvl.bund.de

 

 


Downlaods

Pflanzenschutz-Anwendungsprotokoll
gemäß §11 Pflanzenschutzgesetz gibt es eine Aufzeichnungspflicht für Pflanzenschutzmaßnahmen. Wer für die Golfplatzpflege verantwortlich ist, ist verpflichtet, Aufzeichnungen über die im Pflegebetrieb angewandten Pflanzenschutzmittel (PSM) zu führen.

Leitlinie zum integrierten Pflanzenschutz
Der integrierte Pflanzenschutz (IPS) gilt als Leitbild des praktischen Pflanzenschutzes. Er umfasst Systeme, in denen alle wirtschaftlich und ökologisch geeigneten Verfahren in möglichst guter Abstimmung verwendet werden, um Schadorganismen unter der wirtschaftlichen Schadensschwelle zu halten, wobei die bewusste Ausnutzung natürlicher Begrenzungsfaktoren im Vordergrund steht.

Meldungen

Ab sofort ist das neu über § 17 PflSchG zugelassene Fungizid gegen Dollarfleck und Schneeschimmel im Handel verfügbar.

01.10.2018 weiterlesen 

BVL widerruft die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln mit dem Wirkstoff Iprodion zum 05.03.2018.

21.02.2018 weiterlesen 

"Greenkeeper - Sachkundig" - Sachkundenachweis

20.02.2018 weiterlesen 

Medaillon TL hat die Zulassung für den Einsatz auf § 17 Flächen und ist ab sofort im Handel erhältlich.

20.12.2017 weiterlesen 

Liebe Mitglieder, wir hatten Ihnen verspochen, Sie sofort zu informieren, sobald es Neuigkeiten zu Interface gibt:

10.10.2017 weiterlesen 

GVD-Premium-Partner

Cart Care Company
COMPO EXPERT GmbH
Deutscher Golfverband
EUROGREEN GmbH
ICL Specialty Fertilizers
John Deere Vertrieb
Koellen Druck- und Verlag GmbH
TORO Europe nv, Golf Vertrieb Deutschland
Trevisto Plant Solution

Greenkeeper Verband Deutschland e.V.

Kreuzberger Ring 64  •  65205 Wiesbaden  •  Telefon: 0611 901 87 25  •  Fax: 0611 901 87 26