Greenkeeper Verband

Deutschland e.V.

Deutsche Greenkeeper Meisterschaft und Feldtag

 

Die Greenkeeper Meisterschaft 2018 wurden am 18.06.2018 in Hamburg Treudelberg ausgetragen. Bei bestem Golfwetter trafen sich insgesamt 68 Golfer auf dem bestens in Schuss gebrachten Platz von Head Greenkeeper Bob Hargreaves.

 

Die mitgereisten „Noch-Nicht-Golfer“ übten fleißig auf der Driving ihre ersten Schlägen und konnten danach 4 Löcher auf dem Kurzplatz spielen.

 

Ergebnisse:

Deutscher Greenkeepermeister 2018:

Roland Liermann mit 34 Bruttopunkten

 

Nettoklassen:
Klasse A:

1.       Günther Mayer – 36 Nettopunkte

2.       Adam Nagorsky – 32 Nettopunkte

3.       Frank Hansmann – 31 Nettopunkte

 

Klasse B:

1.       Andreas Meyer – 31 Nettopunkte

2.       Michael Paletta – 31 Nettopunkte

3.       Markus Gollrad – 31 Nettopunkte

 

Gewinner Heinz-Schulz-Gedächtnispreis:
Günther Mayer

 

Einen Tag zuvor hat der Greenkeeper Verband Nord eine Stadtrundfahrt organisiert – es ging mit einem illustren Stadtführer im Bus quer durch Hamburg.

 

Auch der am 19.06. im Anschluss an das Greenkeeper Turnier stattfindende Feldtag war ein riesen Erfolg:
36 Teilnehmer, aufgeteilt in kleine Gruppen konnten an insgesamt 7 Stationen ihr Wissen vertiefen, individuelle Fragen stellen und auch viele neue Erkenntnisse mit nach Hause nehmen.

Wir danken allen Mitgliedern, Gästen, Sponsoren, Organisatoren, den teilnehmenden Firmen, allen helfenden Händen, den Mitarbeitern im Hotel, dem super Golfbüro-Team in Treudelberg und nicht zuletzt Bob Hargreaves, auf dessen Platz wir zu Gast sein duften.

 

Hier geht es zum Login für die Bilder

 

Im kommenden Greenkeepers‘ Journal wird über diese Tage ausführlich berichtet.

Gold Partner

Baroness-Golf Deutschland
COMPO EXPERT GmbH
Deutscher Golfverband
EUROGREEN GmbH
ICL Specialty Fertilizers
iNova Green GmbH
NürnbergMesse GmbH
John Deere Vertrieb
KBV Effertz
Koellen Druck- und Verlag GmbH
TORO Europe nv, Golf Vertrieb Deutschland

Greenkeeper Verband Deutschland e.V.

Kreuzberger Ring 64  •  65205 Wiesbaden  •  Telefon: 0611 901 87 25  •  Fax: 0611 901 87 26