Greenkeeper Verband

Deutschland e.V.

11. Frühjahrsfortbildung in Fulda vom 20.2. - 21.02.2017

 

Zugegeben, der Titel dieses Beitrags ist sehr frei der US-amerikanischen Filmkomödie „Und täglich

grüßt das Murmeltier“ aus dem Jahr 1993 nachempfunden. Bill Murray spielt darin einen zynischen Wetteransager, der ein und denselben Tag immer wieder erleben muss, bis er geläutert sein Leben fortsetzen kann.

 

Richtiger müsste es in diesem Fall heißen, „... begrüßt der Greenkeeper Verband Deutschland (GVD) seine Mitglieder und in der Platzpflege Beschäftigte zu seiner Frühjahrsfortbildung“. Alljährlich findet diese regelmäßig früh ausgebuchte, zweitägige Veranstaltung in Fulda statt und stimmt mit aktuellen Themen, Networking und Praxis-Tipps auf die neue Golfsaison ein.

 

Die Tagung 2017 stand ganz unter dem Motto „Greenkeeper – sachkundig nicht nur im Pflanzenschutz!“ Einem Wunsch der Greenkeeper folgend, wurde die vom Gesetzgeber im Zeitraum von drei Jahren durchzuführende Fortbildungsmaßnahme im Bereich Pflanzenschutz angeboten. Diese amtlich anerkannte Maßnahme ist bundesweit gültig, unabhängig vom Wohnort. Gesetzlich vorgeschrieben ist nicht nur der Umfang von insgesamt vier Stunden, sondern auch weitgehend die Inhalte rund um Gesetzgebung und Integrierten Pflanzenschutz (IPS).

 

Damit die Tagung bei diesem doch trockenen Thema spannend, lehrreich und aktuell blieb, hatte die inhaltliche Organisatorin, Beate Licht, diesen Teil auf zwei Tage mit jeweils einem zweistündigen Block aufgeteilt. Vorträge und Best-Practice-Beispiele aus den eigenen Reihen rundeten die Veranstaltung ab.

 

Im Bereich „Fortbildung‚ Sachkundenachweis Pflanzenschutz für Greenkeeper‘“ referierten Über

die vier Themenblöcke

·         Beate Licht (DGV AK Integrierter Pflanzenschutz)
Aktuelle gesetzliche Grundlagen und Rechtsvorschriften im Bereich Pflanzenschutz

·         Heinrich Beltz (Landwirtschaftskammer Niedersachsen)
Methoden der thermischen Unkrautbekämpfung
(Einen tollen Beitrag von ihm zu diesem Thema finden Sie im Greenkeepers Journal 2/17)

·         Beate Licht
Integrierter Pflanzenschutz in der Golfplatzpflege: Dollarfleck – Strategien in der Praxis

·         Dr. Gerhard Lung (DGV AK Integrierter Pflanzenschutz)
Pflanzenschutzmittel-Kunde: Zulassung, Kennzeichnung, Wirkungsweise

 

Daneben gab es interessante Vorträge zu hören von

·         Dr. Herwarth Talkenberg (Punctus), unterstützt von
Torsten Baltrusch (HGK Westfälischer GC Gütersloh) und
Holger Tönjes (Geschäftsführer GC Gut Arenshorst)
Dokumentation leicht gemacht: Greenkeeping Software Punctus II

·         Bernd Walther (Erminea GmbH)
Maulwurf, Wühlmaus und Co. auf der Golfanlage

·         Adolf Hauth (HGK GC Am Reichswald)
Durchforstungsmaßnahmen bei einer Waldanlage

·         Mathias Schäfer (VBG) sowie
Annette Fischer & Sven Hüßelbeck (ekspliki GbR)
Arbeits- und Gesundheitsschutz im Greenkeeping

(Präsentationen für die Teilnehmer der FFF exklusiv hier zum Downloaden (GVD))

Umfassende Neuorganisation bei den Tagungen

In der „Aktuellen Stunde“ berichtete GVD-  Geschäftsführerin Christina Seufert Über die Neuerungen auf der GVD-Homepage sowie über den Stand der nun einheitlichen Umwandlung der

Regionalverbände in e.V.‘s.

 

Am Ende einer langen Amtszeit nochmal ein Ausrufezeichen setzen, war wohl einer der Beweggründe des scheidenden GVD-Präsidenten Hubert Kleiner für die geplante, radikale Umstrukturierung der GVD-Tagungskonzeption. Kurz zusammengefasst sollen das Geschäfts- auf das Kalenderjahr umgestellt, die Frühjahrsfortbildung zur Bundesverbandstagung ausgebaut und die Regionalverbände mit ihren Herbsttagungen aufgewertet werden. Die Greenkeepermeisterschaft wird künftig wechselnd von den RVs ausgerichtet. Selbstverständlich unterstützt der Bundesverband.

Konkret vorgestellt und zur Abstimmung gebracht werden soll die Neuorganisation auf der Jahrestagung in Potsdam, also schon jetzt den Termin vormerken: 26.-28.10.2017!

 

 

Gold Partner

Baroness-Golf Deutschland
COMPO EXPERT GmbH
Deutscher Golfverband
EUROGREEN GmbH
ICL Specialty Fertilizers
iNova Green GmbH
John Deere Vertrieb
KBV Effertz
Koellen Druck- und Verlag GmbH
TORO Europe nv, Golf Vertrieb Deutschland

Greenkeeper Verband Deutschland e.V.

Kreuzberger Ring 64  •  65205 Wiesbaden  •  Telefon: 0611 901 87 25  •  Fax: 0611 901 87 26