Greenkeeper Verband

Deutschland e.V.

GVD-Zertifizierungssystem

Informationen zum GVD-Zertifizierungssystem für Fortbildung


Der Greenkeeper Verband Deutschland e.V. hat am 01.01.2008 ein verbandsinternes Zertifizierungssystem eingeführt. Die Teilnahme an der Zertifizierung erfolgt auf der Basis der Freiwilligkeit.

Informationen zum GVD-Zertifizierungssystem für Firmen


Punkte für das Zertifikat können Sie an den verschiedenen GVD Veranstaltungen (regional und überregional) und auch bei Veranstaltungen anderer Verbände sammeln. Die genaue Vorgehensweise der Zertifizierung können Sie nachfolgend als PDF-Datei herunterladen.

Statements der Teilnehmer, warum ist ihnen die Teilnahme an dem Zertifizierungssystem wichtig ist.

 

 

Frank Schäfer

 

Stetige Weiterbildung ist grundlegend, um auf dem neuesten Stand der Dinge zu bleiben. Wer sich dem Wandel der Zeit verschließt, bleibt mit seinem erworbenen Wissen in der Vergangenheit hängen und blockiert seine eigene Entwicklung.

Stillstand ist Rückschritt!

 

 


Patrick Meinke

Hallo, ich bin Patrick Meinke, geboren am 23.10.1980 und wohne in Herbern.

Ich bin seit diesem Jahr verlobt und werde in 2020 heiraten.

Zum Greenkeeping bin ich über das Golfspielen gekommen und arbeite seit nun fast

20 Jahre im Greenkeeping.

Meine ersten Erfahrungen durften ich auf der Golfanlage Wasserschloß Westerwinkel

sammeln, danach durfte ich weitere Erfahrungen beim Golfclub Werl sammeln und bin nun seit drei 

Jahren im Golf-und Landclub Nordkirchen.

Ingo Schacky

 

Ich habe am Zertifizierungsprogramm teilgenommen, weil ich gespannt war, was auf mich zukommen würde. Ich habe mir erhofft, noch etwas zu lernen, da ich das Gefühl hatte, nach meiner bestandenen Head-Greenkeeper Prüfung, nichts mehr weiter erlernen zu können.

Durch die Zertifizierung habe ich vor allem noch einmal einiges über meinen Platz und meine Arbeit auf und für die Anlage gelernt. Durch die Zertifizierung ist man "gezwungen", verschiedenste Bereiche nochmal genau unter die Lupe zu nehmen und zu hinterfragen.

Es hat mir sehr viel gebracht, mich damit so intensiv auseinander zu setzen. Und das Thema mit dem Weiterlernen ist ganz fest damit verankert, weil ich nun Fortbildungsveranstaltungen besuchen "muss", um meinen Status zu erhalten. Mein jetziger und eventuellen zukünftigen Arbeitgeber können sich dadurch sicher sein, dass ich an den Entwicklungen der Pflege immer auf dem Laufendem und aktuellsten Stand bin.

 

Ein für mich persönlich weiterer wichtiger Punkt an der Zertifizierung teilzunehmen ist, dass mit der Zertifizierung der persönliche Ausbildungsstand kenntlich gemacht wird.

In kaum einem anderen Beruf ist es möglich, auch ohne schulische Fortbildung, finanziellen Einsatz und Fleiß, trotzdem denselben Status zu erlangen, wie Menschen, „die sich auf Ihren Hintern setzen“ und etwas lernen. Soll heißen: Ein Certified Greenkeeper hat auch wirklich die Prüfung zum Greenkeeper abgelegt und ein Certified Head-Greenkeeper hat auch wirklich die Prüfung zum Head Greenkeeper abgelegt.

GVD-Premium-Partner

Cart Care Company
COMPO EXPERT GmbH
Deutscher Golfverband
EUROGREEN GmbH
ICL Specialty Fertilizers
John Deere Vertrieb
Koellen Druck- und Verlag GmbH
TORO Europe nv, Golf Vertrieb Deutschland
Trevisto Plant Solution

Greenkeeper Verband Deutschland e.V.

Kreuzberger Ring 64  •  65205 Wiesbaden  •  Telefon: 0611 901 87 25  •  Fax: 0611 901 87 26